Willkommen auf meinem Nähblog, was es hauptsächlich sein soll - vielleicht wird es ab und zu einfach ein Kreativblog, oder mal nur einfach ein Blog ... :)

Mittwoch, 13. März 2013

Polly

Ein Schnittmuster von Aprilkind hat es mir schon lange angetan: Polly! Aber ich fand sie immer zu gross. Also habe ich sie in mühsamer Rechnerei runtergerechnet und auf 63% verkleinert. Stoff ausgesucht in den Lieblingsfarben, und los gings! Es sollte ein kleines Täschchen werden für nicht mehr als ein Buch, das Handy, Taschentücher, Kopfhörer und etwas Geld.

Zu nähen ist Polly sehr einfach, wenn man sich mal vorstellen kann, wie es schlussendlich gewendet wird ;), das hat mir etwas Kopfzerbrechen gemacht, vergebens, wie ich feststellen musste. Einziger Fauxpas meinerseits: ich haben das Reissverschlussfach statt unten abgesteppt gleich zugenäht!!! *grmpf*
Zum Glück habe ich es noch früh genug gemerkt ... früh genug, also vor dem letzten Arbeitsschritt *doppelgrmpf* ... aber einmal tief durchatmen und alles schön auftrennen, den Fehler korrigieren und alles nochmal nähen. Das Täschchen ist super geworden! Die nächste Polly mache ich aber etwas grösser, es ist nicht einfach zu nähen in so klein! Ich probiers mal mit 80-85% :)

Hier die Bilder von meiner Polly....








Und "tataaaa" das neue Label ist endlich da! Und es macht sich gut!

Den Schnitt kann man sich als Ebook bei Farbenmix besorgen.


Kommentare:

  1. ganz toll geworden!!! schau mir dann das label in natira an ;-) irgendwann........

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    die ist ja zuckersüß geworden, tolle Farben!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Mahhh das sind ja tolle Stoffe!!! Sehr schön geworden!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Und willkommen bei mir, ich freue mich.
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen